Allgemeine Geschäftsbedingungen 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Wrangler Jeep Safari & Fun Island  Cala Millor 2022

An den beiden Standorten  Wrangler Jeep Safari & Fun Island Cala Millor veranstaltet das Unternehmen geführte Wrangler Jeep Safaris und Fahrrad Touren auf definierten und behördlich genehmigten Routen.

Außerdem vermieten wir E-Bikes und vermitteln Touristische Aktivitäten.

Zur Prävention von Unfällen werden zu beginn jeder Tour erprobte, mehrsprachige Einweisungen vorgenommen. Sollte es trotzdem zu Unfällen kommen, wurden alle teilnehmenden Kunden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Teilnahme an den durch geschultes Personal geführten Touren, auf eigene Gefahr geschieht.

Im einzelnen:

   1.    Der Kunde/Tourenteilnehmer der selber den Jeep fährt besitzt eine gültige Fahrerlaubnis.
   2.    Der Kunde/Tourenteilnehmer muss von sich aus gesundheitliche Einschränkungen dem verantwortlichen Tourenguide anzeigen. Dazu gehören Schwangerschaften, Operationen am Skelett nebst Implantaten, Operationen an Sehnen und Muskel des Bewegungsapparates wenn vor weniger als 6 Monaten.
   3.    Der Konsum von alkoholischen Getränken (unter Berücksichtigung von Restalkohol), sämtlichen Betäubungsmitteln ist ohne Ausnahme verboten. Nur der bloße Verdacht reicht für einen Tourenaussschluß durch den verantwortlichen Tourenguide. Auf der Tour selber ist ebenfalls Alkohol und Betäubungsmittel verbot. Alkoholkonsum auf der Tour führt zum Tourenausschluss.
   4.    Die Teilnahme an der Toureneinweisung ist verpflichtend. Gleich ob Vorerfahrungen bestehen oder nicht. Ohne Einweisung kein Tourenantritt.
    5.    Der Kunde/Touenteilnehmer ist verpflichtend zur bestimmungsgerechten Nutzung der Jeeps verpflichtet. Dazu fährt der Tourenteilnehmer innerhalb der Tourengruppe an der vom Tourenguide festgelegten Position in einer vom Guide vorgegebenen Fahrstrecke.

   6.    Es gelten die Bestimmungen der STVO

Vertragsschluss / Buchungen / Stornierung

   1.    Der Tourenvertrag wird bindend geschlossen, wenn der Kunde auf den elektronischen Wegen oder aber selbst in einem der beiden Ladengeschäfte seine Buchung verbindlich vornimmt.
   2.    Wrangler Jeep Safari behält sich ausdrücklich vor, Touren zusammen zu legen oder auch zeitlich in Abstimmung mit dem Tourenteilnehmer zu verschieben. Dies gilt insbesondere bei Regen oder anderen Ereignissen, die eine Verschiebung bedingen.
   3.    Vor Antritt der Tour hat der Tourenteilnehmer den angezeigten oder genannten Tourenpreis zu bezahlen. Eine Zahlung nach der Tour ist ausgeschlossen.
   4.    Eine Tourenstornierung trotz bindenden Vertragsschluss ist nur bis zu 24h vor der Tour möglich. Eine spätere Tourenabsage (weniger als 24h vor der Tour) führt zu einer Berechnung des vollen Tourenpreis in Höhe von 100%. WRANGLER JEEP Safari steht es frei, dem Kunden einen Gutschein für eine spätere Tour auszustellen. Eine Auszahlung in Bar ist ausgeschlossen.
   5.    Alle Vorauszahlungen bei angeschlossenen und autorisierten Widerverkäufern sind im Falle der zeitlich korrekten Stornierungsfrist, durch den Kunden an seiner Zahlstelle selbst zu besorgen. .


Haftung / Tourenverlauf / Empfehlungen

   1.    Die Geschäftsbedingungen liegen in den Geschäftsstellen von Wrangler Jeep Safari und Fun Island  aus. Eine Teilnahme der Tour ist nur mit der schriftlichen Bestätigung zur Kenntnisnahme dieser AGB`s möglich.
   2.    Zu jeder Zeit kann der Tourenguide, aus welchen Gründen auch immer, den Tourenverlauf verändern. Ein Anspruch auf finanziellen Ausgleich des Tourenteilnehmers wegen veränderter Streckenführung ist grundsätzlich ausgeschlossen.
   3.    Ausnahmslos immer ist den allgemeinen oder auch direkten Anweisungen des Tourenguides Folge zu leisten. Bei wiederholten Verstoß, bei Gefährdung anderer Tourenteilnehmer oder aber auch bei anhaltend unvorsichtiger Fahrweise des Tourenteilnehmers, kann der Tourenguide den Tourenteilnehmer von der Weiterfahrt an der Tour ausschließen.

   4.    Zur Teilnahme an der Tour ist festes Schuhwerk notwendig. 


Sonstiges

Sollte sich die Unwirksamkeit eines Punktes der Geschäftsbedingung herausstellen, verlieren die anderen Punkte nicht ihre Bindung.

Als Erfüllungsort und Zahlungsort gilt der jeweils aktuelle Sitz der Wrangler Jeep Safari.

Als Gerichtsstand gilt Manacor, Mallorca Balear Spanien